[ _vinter stemning ]

Norwegen, Februar 2014
Viele wunderschöne Fischerdörfer haben die Lofoten zu bieten. Eines der bekannteren, aber auch definitiv der schönsten ist Reine. Weit an der Spitze der Inselkette gelegen ist es eine etwa 1,5 Stündige Fahrt von Svolvær aus. Bei fantastischem Wetter machten wir uns gemütlich auf den Weg und erreichten Reine am frühen Nachmittag nach unzähligen Stopps unterwegs. Kurz vor dem Dorf befindet sich momentan eine große Baustelle, bei der die Stra0ße erneuert und gegen Erdrutsche abgesichert wird. Während der Wartezeit dort war es faszinierend zu beobachten unter welchen Bedingungen und an welch steilem Gelände die Arbeiten vonstatten gingen. Respekt! In Reine angekommen versank die Sonne bereits hinter den hohen, den Ort umgebenden, Bergen. Nur an der tiefsten Stelle leuchtete der Himmel noch. Dank des ruhigen Wassers spiegelten sich die Berge wunderschön und rahmten die schönen Holzverkleideten Fischerhäuschen malerisch ein. So romantisch dieses auf den ersten Blick verträumt wirkende Örtchen bei solch traumhafter Winterstimmung (norw. vinter stemning) auch aussehen mag, so hart muss das Leben hier doch bei Sturm und Schneefall sein, wenn man seinen Lebensunterhalt auch in diesen Situationen auf einem kleinen Fischerboot verdienen muss...

Eos 5D Mark III
adaptiertes Nikon 14-24, 14mm, Blende ca 18, 1/10 sek, ISO 50
Verwendete Filter: Lucroit System ND Grad Hard 0.9
Um das Bild in voller Größe zu betrachten bitte auf das kleine Vorschaubild klicken.